Tischtennis mini - Meisterschaften 

 

 mini-Meisterschaften Logo

 

Die Tischtennisabteilung des VfR Hettenleidelheim führt seit 1990 jährlich die Tischtennis-mini-Meisterschaften durch.

Teilnehmen dürfen dabei jeweils alle Kinder, die maximal zwölf Jahre alt und noch nicht in einem Verein aktiv  als Tischtennisspieler gemeldet sind.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, möglichst viele junge Menschen für den Tischtennissport zu begeistern.

Als Auszeichnung erhält jeder Teilnehmer einen offiziellen Aufkleber der TT-mini-Meisterschaften und eine Urkunde. Die Erstplatzierten jeder

Altersklasse erhalten darüber hinaus einen Preis.

 

       

 

Die besten der Altersklassen "8 Jahre und jünger", "9 und 10 Jahre" können sich über weitere Veranstaltungen (Kreis-, Bezirks- und

Verbandsentscheide) bis zu einem Bundesfinale qualifizieren.

Die besten der Altersklasse „11 und 12 Jahre“ qualifizieren sich nur für den Bezirksentscheid, der Verbandsentscheid und das Bundesfinale entfallen

in dieser Altersklasse.

 

      

 

 

Unterstützt bei der Organisation wird die Tischtennisabteilung des VfR durch die Grundschule Hettenleidelheim; dies ist ebenfalls schon Tradition.

Übrigens:  Die Tischtennisabteilung des VfR Hettenleidelheim wurde bereits für die vorbildliche Organisation und Durchführung der Tischtennis – mini

- Meisterschaften vom Deutschen Tischtennisbund ausgezeichnet, worauf wir natürlich sehr stolz sind.

 

 

 

Solltet ihr Lust bekommen haben einmal Tischtennis im Verein spielen zu wollen oder einfach

vor den TT - mini - Meisterschaften mal ein bisschen trainieren wollt, hier unsere Trainingszeiten.

 

Montags von 18:30 – 20:00 Uhr in der Grundschulturnhalle Hettenleidelheim.

 

Anmeldungen zu den Minimeisterschaften gerne auch per mail. 

 

Anmeldeformular

 

Flyer Minimeisterschaften

 


 

Aufgrund des Datenschutzgesetzes sind wir verpflichtet sie über

die Nutzung persönlicher Daten zu informieren 

 

Veröffentlichung von Personenbildnissen Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er
verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt
dieses Merkblatt nach.

1. Namen und Kontaktdaten des Durchführers der mini-Meisterschaften sowie gegebenenfalls seiner Vertreter/innen

VfR Hettenleidelheim, Gaswerkstrasse 13, 67310 Hettenleidelheim

Ausrichter ist die Tischtennisabteilung des VfR Hettenleidelheim

gesetzlich vertreten durch (im Fall der Vereine den Vorstand nach § 26 BGB)

Manfred Rankel, Turnhallenstr.62, 67310 Hettenleidelheim, Vorstand1@VfR-Hettenleidelheim.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten (sofern vorhanden)

Datenschutzbeauftragter ist nicht vorhanden

3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:
Die personenbezogenen Daten werden für die Dokumentation, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit des
Veranstalters und dessen Partner insbesondere im Internet (vereinseigene Homepage, Soziale Medien, Kanäle
etc.) und in Druckwerken (lokale Presse etc.) verarbeitet.

4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a)
DSGVO.

5. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Im Zuge der Einwilligung in die Veröffentlichung von Personenbildnissen im Zusammenhang mit der
Veranstaltung der mini-Meisterschaften können Fotos und Videos an Dritte (Presse etc.) weitergegeben werden.

6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich
ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:
Sollten die Betroffenen die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Fall der
Veröffentlichung von Personenbildnissen widerrufen, so werden die Daten direkt gelöscht.

7. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die
nachfolgenden Rechte zu:
- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO,
- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der
aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen der Teilnahme an den mini-Meisterschaften
erhoben.

Ende der Informationspflicht
Stand: Juni 2019